Hinweise zu den Cookies

Cookies sind Dateien, die beim Surfen im Internet auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden. Ein Cookie ermöglicht uns nicht, Sie namentlich zu identifizieren. Dafür speichert er Informationen zu Ihrem Surfvorgang innerhalb der Website. Diese können bei späteren Besuchen und Abfragen auf unserer Website von den von uns verwendeten Servern direkt gelesen werden (das betrifft zum Beispiel die Seiten, die Sie besucht haben, oder das Datum und die Uhrzeit des Besuchs dieser Seiten).

Die mit Hilfe der Cookies erfassten Daten ermöglichen insbesondere die Verbesserung der Qualität der Website, um sie ansprechender oder funktioneller zu gestalten und Ihren Surfvorgang zu erleichtern.

Einstellung des Browsers

Sie können Ihren Browser jederzeit so einstellen, dass er Ihre Wünsche in Bezug auf die Cookies berücksichtigt. Eine Möglichkeit besteht darin, Ihren Browser dahingehend einzustellen, dass er bestimmte Cookies ablehnt.

Wenn Sie sich entscheiden, alle Cookies abzulehnen, wird das Surfen auf bestimmten Seiten der Website eingeschränkt und bisweilen sogar unmöglich.
Dennoch können Sie die Speicherung von Cookies ablehnen, indem Sie wie folgt vorgehen:

Internet Explorer

  1. Gehen Sie zu Extras > Internetoptionen.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte „Datenschutz“.
  3. Klicken Sie dann auf „Erweitert“ und wählen Sie „Automatische Cookieverarbeitung außer Kraft setzen“.

Firefox

  1. Klicken Sie oberhalb des Browser-Fensters auf den Firefox-Button (Extras unter Windows XP), wählen Sie dann Einstellungen.
  2. Gehen Sie zum Abschnitt Datenschutz.
  3. Setzen Sie die Auswahlliste neben „Firefox wird eine Chronik“ auf „nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen“.
  4. Entfernen Sie das Häkchen bei Cookies akzeptieren.

Chrome

  1. Klicken Sie oben in der Leiste Ihres Browsers auf das Icon, das ein Zahnrad (oder einen Maulschlüssel) darstellt.
  2. Wählen Sie Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf „Erweiterte Einstellungen anzeigen“.
  4. Klicken Sie unter „Datenschutz“ auf den Button „Inhaltseinstellungen“.
  5. Im Abschnitt „Cookies“ können Sie die Cookies und die Daten von Drittwebsites blockieren.

Safari

  1. Gehen Sie zu Einstellungen
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte „Datenschutz“.
  3. Im Abschnitt „Cookies blockieren“ wählen Sie „immer“

Opéra

  1. Gehen Sie zu Einstellungen
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte „Erweiterte Einstellungen“.
  3. Im Abschnitt Cookies machen Sie ein Häkchen bei „Niemals Cookies annehmen“.

Die Sharing-Cookies der sozialen Netze

Auf einigen Seiten der Website können sich Buttons oder Module der sozialen Netzwerke befinden. Diese ermöglichen Ihnen, die Funktionen dieser Netzwerke zu nutzen und insbesondere Inhalte der Website mit anderen Personen zu teilen.
Wenn Sie sich auf eine Internetseite begeben, auf der sich einer dieser Buttons oder Module befindet, kann Ihr Browser Nachrichten an das soziale Netzwerk schicken, das dann diese Seitenansicht mit Ihrem Profil verknüpft.

Cookies dieser sozialen Netze, auf die wir keinen Einfluss haben, können dann von diesen Netzen in Ihrem Browser abgelegt werden. Wir laden Sie ein, die Datenschutzpolitik jedes einzelnen dieser sozialen Netzwerke abzufragen, um Informationen über die Nutzung dieser von den sozialen Netzwerken (Facebook, Twitter, Google+, LinkedIn) über die Buttons und Module erfassten Surfdaten zu erhalten.